News, Tipps & Tricks

Raclette

RIGUGEGL

Nicht vergessen! Am Freitag, 16. Febr. wird im Burestübli Böttstein Käse gebraten!

Anmeldungen bis am 31. Jan. an Sigi Meier. 

Sektion Zurzach

 

 

Wir begrüsBee-Zurzachsen Sie herzlich auf der Homepage des Bienenzüchtervereins des Bezirks Zurzach.






Nebst allgemeinen Informationen finden Sie hier die aktuellen Daten der Veranstaltungen und Kurse sowie die Adressen für Ihre Kontaktaufnahme.

 

Logo_bzvz_1

 

Der Bienenzuchtverein des Bezirks Zurzach wurde 1885 gegründet. Auch nach 125 Jahren ist er noch ein junger und aktiver Verein. Er hat das Ziel, die Bienenzucht zu fördern und die Interessen der Bienenzüchter zu wahren. Der Verein hat gegen 100 Mitglieder, welche rund 900 Bienenvölker betreuen.

Mit der „Ruchrüti“ auf dem Gemeindegebiet Leuggern führt der Verein eine B-Belegstelle. Jeweils ab Mai ist die Belegstation am Freitagabend für das Aufstellen oder Abholen der Zuchtkästchen geöffnet.



ge_zur_2

Bienenschwärme








Für Bieneschwärme sind in erster Linie die lokalen Imker zuständig.

 

 

-

Schwarmfängerliste

Für Bienenschwärme sind folgende Personen zuständig:

Jürg Wegmüller, Reuenthal (tel. 056 246 18 68)

für die Gemeinden

Leibstadt, Full-Reuenthal und Leuggern.


Beat Bolliger, Klingnau (tel. 079 606 40 56 oder 056 245 44 57)

für die Gemeinden

Böttstein, Klingnau, Koblenz, Rietheim.


Christoph Villiger, Döttingen (tel. 079 336 12 51 oder 056 245 01 01)

für die Gemeinden

Döttingen, Tegerfelden, Bad Zurzach.


Markus Laube, Vogelsang (tel. 079 291 43 13 oder 056 241 24 26)

für die Gemeinden

Endingen, Lengnau, Schneisingen, Siglistorf.


Siegfried Meier, Baldingen (tel. 079 412 98 49 oder 056 249 35 38)

für die Gemeinden

Baldingen, Böbikon, Rekingen, Mellikon, Wislikofen, Rümikon,

Fisibach.

Weitere Beiträge ...